Telefon: 09161 – 669 – 0
Telefax: 09161 – 669 – 99
Mail: info@ftg-glas.eu

Glasvordächer

Glasvordächer

Glasvordächer sind für ein Haus sehr schön, aber ebenso auch praktisch. Es gibt sie in verschiedensten Varianten und Designs, aber die Funktionalität ist immer gegeben. Die Glasvordächer schützen vor Regen oder anderen Wettereinflüssen, wenn man vor der Tür auf die Abholung wartet oder wenn man die Haustür aufschließen möchte. Die Glasvordächer schmücken so manche Häuser und sehen sehr elegant aus. Das ist auch der Grund, warum viele Architekten oder private Bauherren das Glasvordach wählen.

Das Glasvordach ist meist zwischen 12 und 24 mm dick und besteht in der Regel gleich aus zwei Glasscheiben. So soll das Vordach viel sicherer sein und eine lange Lebensdauer mit sich bringen. Das Glas ist beständiger als Acrylglas und zählt zu dem Sicherheitsglas auf dem Markt. Die Glasscheiben der Glasvordächer weist meist auch eine PVB Folie auf, die Splitter festhält, sollte das Glas doch einmal splittern. Die Folie ist sehr elastisch und bietet einen sehr guten Schutz.

 

Das Glasvordach in großer Auswahl

Die Glasvordächer können im Design frei gewählt werden. So gibt es das satinierte Glas, das klare Vordach, das getönte Glasvordach oder aber auch ein bedrucktes Glas. Außerdem ist das Design als Pultvordach wählbar, als Rechteckvordach, als Bogenvordach oder anderes. Die Gestaltung ist mit einer größeren Auswahl natürlich viel besser. In der heutigen Zeit lässt sich viel machen und Glasereien, wie auch Endverbraucher, können von einer großen Auswahl nur profitieren. Zum Glück ist nicht jeder Geschmack gleich und daher ist es gut, dass in der heutigen Zeit auch so viel möglich ist. Wichtig ist zu wissen, dass alle Glasvordächer mit Edelstahlelementen versehen sind, die für die Anbringung enorm wichtig sind. Die Beschläge sind sehr hochwertig und werden eine lange Lebensdauer mit sich bringen.

 

Die verschiedensten Modelle

Ein Glasvordach ist nicht immer gleich. So gibt es auf der einen Seite das flache Vordach, welches aus einer flachen Glasscheibe und den Beschlägen besteht. Es kann aber ebenso ein aufwendiges Modell sein, wo ein rundes Vordach bei der Anbringung entsteht. Die eckige Variante, ist ebenso gefragt, wo man vorne seitlich die Hausnummer anbringen könnte. Es gibt viele verschiedene Modelle, weil es auch unterschiedliche Häuser gibt. Die Architekten und Hausbesitzer haben meist eine ganz gewisse Vorstellung und wollen genau das Glasvordach besitzen, was sie im Kopf haben. Daher ist eine große Auswahl heute unumgänglich. Wichtig ist natürlich nicht das Design, sondern eher die Funktionalität. Wofür braucht ein Haus ein Glasvordach? Natürlich um die Bewohner vor Regen, Wind und anderem, zu beschützen. Glasvordächer sind eine sehr gute Hilfe bei Wind und Wetter! Niemand wird durchnässt, nur weil die Haustür aufgeschlossen werden soll.

 

Was kosten Glasvordächer?

Die Preise fallen recht verschieden aus, daher kann keine so konkrete Antwort gegeben werden. Wichtig ist, welche Art von Glasdach gekauft werden soll. Eine Glasplatte die vor Regen schützen soll ist natürlich günstiger als aufwendige Konstruktionen. Für jedes Budget und jede Preisvorstellung, lässt sich auf jeden Fall das passende Glasvordach finden. So teuer wie man denken mag, wenn man Glasvordächer sieht, ist das Produkt auf keinen Fall. Aber es strahlt Luxus aus und genau das ist der Grund, wieso sich immer mehr Käufer dafür entscheiden. Diese aber wollen eine gute Auswahl geboten bekommen, damit der eigene Geschmack auch getroffen werden kann.

Glasvordächer sind so beliebt, weil sie den Eingangsbereich nicht verdunkeln und weil die Bewohner eines Haus sehen können, wer vor der Tür steht. Die Sicherheit geht immer vor und von daher ist das Glasvordach eine sehr gute Wahl.

 

Fazit

Für jeden Geschmack gibt es gute Glasvordächer, die eine lange Lebensdauer mit sich bringen. Glasvordächer mit Edelstahl, bieten die pure Eleganz für das Haus, ohne dabei zu teuer im Preis auszufallen. Es gibt immer wieder Kunden, die sich für das Glasvordach entscheiden und die den perfekten Schutz suchen. Glasvordächer bringen eine lange Haltbarkeit mit sich und verleihen jedem Haus ein gutes Aussehen. Die Bewohner eines Hauses sind bei den Glasvordächern natürlich sicher vor Glassplittern, was bei einem solchen Produkt enorm wichtig ist. Ein Haus mit Glasvordach sieht einfach besser aus und bringt bei einem Verkauf einen besseren Wert für die Immobilie mit sich. Ein Hauch Eleganz bringt mehr Geld ein, wenn jemand sein Haus verkaufen möchte. Daher verbinden vielen Hausbesitzer das Glasvordach auch oft mit dem Glasbalkongeländer. Für wenig Geld den Wert steigern und schnell neue Mieter oder Käufer finden, das liegt im Interesse aller Hausbesitzer. Das Glasvordach kann dabei behilflich sein.