Telefon: 09161 – 669 – 0
Telefax: 09161 – 669 – 99
Mail: info@ftg-glas.eu

Glasschiebetüren

Glasschiebetüren

Glasschiebetüren ermöglichen es den Nutzern, Räume perfekt zu gestalten und auch abzutrennen. Die Glasschiebetür wird sehr oft verwendet, um dunkle Zimmer aufzuhellen und schöner zu gestalten. Es gibt die Glasschiebetüren in drei verschiedenen Varianten. Einmal gibt es die hängende Version, dann die hängende mit Tür Trageprofil und die stehende Schiebetür. Die Materialien der Glastür sind natürlich in erster Linie Glas. Aber nicht irgendein Glas, sondern Einscheiben-Sicherheitsglas, kurz ESG, welches dafür sorgt, dass die Glastür nicht mal eben schnell kaputt gehen kann. Die Glasschiebetüren werden außerdem auch mit Nanopartikeln versiegelt, so entsteht eine nicht sichtbare Schicht, so dass die Scheiben immer schön glatt bleiben und Wasser abperlen kann. Die Scheiben für die Glasschiebetür werden auch in der Autoindustrie eingesetzt, was zeigt, wie hochwertig diese Scheiben sind.

Die hängende Glasschiebetür

Die hängende Glasschiebetür ist meist auch die günstigere Variante. Bei dieser Konstruktion hängt die Glasschiebetür an einer Laufschiene. Diese muss die Last tragen und natürlich über die Führungsschiene, die Glasschiebetür beweglich machen. Bei dieser Variante könnte auch eine Führungsschiene am Boden befestigt werden, damit die Tür nicht zu stark pendelt. Es ist aber kein Muss die Führungsschiene zu nutzen, die Tür wird auch so von bester Qualität sein und lange halten. Sie ist robust und leicht zu bedienen, was viele Nutzer sich so wünschen.

Die hängende Tür mit Tür Trageprofil

Bei dieser Variante der Glasschiebetüren ist es so, dass eine Laufkette an der Oberseite zu finden ist. In dieser Laufschiene sind Rollen vorhanden, so dass die Tür sich leicht verschieben lässt. Damit diese Tür nicht zu stark pendelt, sind am unteren Teil Führungszapfen angebracht. Eine sehr gute Methode, um eine Schiebetür aus Glas einsetzen zu können. Diese Türen sind überall dort gut einsetzbar, wo die Tür oft geöffnet und geschlossen wird. Ob nun in einem Privathaushalt oder auch in einem Unternehmen mit vielen Mitarbeitern.

Die stehende Variante

Bei der stehenden Variante sieht es so aus, dass die Tür auf einem Laufapparat basiert. Es gibt eine Führungsschiene am Boden, damit die Glasschiebetür schön offengleiten kann. Außerdem gibt es oben noch eine Führung, die auch als Kippschutz bekannt ist. Eine sehr gute Variante, die aber auch etwas mehr kostet. Ideal aber für Familien mit Kindern, die nicht immer so ein Feingefühl für Türen haben.

 

Glasschiebetüren gibt es in einer guten Auswahl

Glasschiebetüren sind nicht immer gleich, alle drei oben genannten Varianten können in verschiedenen Designs gewählt werden. Dies ist auch gut, denn Käufer sind sehr anspruchsvoll und Geschmäcker auch nicht immer gleich. So gibt es die Glasschiebetüren in Klar- oder auch Bunt Glas. Bei Klar Glas wird die Sicht nicht behindert, was vielen Menschen gefällt. Bunt Glas hingegen ist sehr schön anzusehen, ob die Tür nun in Grün, Blau, Rot oder anderen Farben verwendet wird. Alle Glastüren haben den Vorteil, dass sie sich entweder der Einrichtung anpassen oder sich davon abheben.

Die sandgestrahlte Glasschiebetür ist das Glas, welches aufgeraut erscheint und ein milchiges Aussehen mit sich bringt. Dieses entsteht dadurch, dass feien Sandkörner auf die Oberfläche aufgetragen werden. Dies mit einem so hohen Druck, dass der milchige Effekt entsteht. Die Glasschiebetür ist somit fast blickdicht, was schön ist, wenn man ein Zimmer abtrennen möchte.

Weiterhin gibt es die Glasschiebetüren mit Rillenschliff, mit Spiegelaufsätzen oder Lasergravur. Auch die Wahl für Schwarzglas bietet sich an, ebenso wie für die Glastür mit Facettensteine. Dadurch kann die Glasschiebetüren überall verwendet werden, ob in der Küche, im Bad, in einem Wohnraum, in einer Arztpraxis, in einer Anwaltskanzlei oder in anderen Bereichen. Das macht die Tür natürlich umso interessanter.

Die Vorteile von Glasschiebetüren

Glasschiebetüren haben den Vorteil, dass sie fast geräuschlos geschlossen werden können. Viele Türen sind entweder transparent oder blickdicht. Mit einer Gehhilfe kommt man leicht durch die Räume und der Platz, den eine Glasschiebetür für sich einnimmt, ist sehr gering. Die Preise für Glasschiebetüren sind sehr unterschiedlich, fallen aber nicht so hoch aus, dass man gleich einen Kredit dafür aufnehmen muss. Und doch bringen Glasschiebetüren mehr Luxus in die Räume, wo auch immer sie eingesetzt werden sollen. Das ist der Grund, warum so viele Käufer nach einer Glasschiebetür suchen.